internetRADIOinternetowe
  • MITTENDRIN
  • HEIMAT

TERAZ GRAMY:

KULTURA

2017-09-25
JugendFestivalMłodych – duży Sukces dla przyszłości DFK?

Am 23. September ereignete sich im „domEXPO“ in Oppeln das JugendFestivalMłodych. Das Festival befasste sich explizit mit der deutschen Kultur und Sprache, bei der die interessierte Jugend im Zentrum des Geschehens stand.

Das erste Festival dieser Art im Oppelner Land sorgte für viel Spaß bei den Kindern

Die Organisatoren hatten eine Reihe von Partnern, Organisationen und Institutionen eingeladen, die täglich mit jungen Menschen arbeiten, wodurch viele Kinder durchgehend ihrem Aktionsdrang nachgehen konnten. Es gab so jede Menge Stände, bei dem sich Kinder, Jugendliche, aber auch die ältere Generation sehr gut zu den Organisationen informieren konnten.

Eine große Besucherzahl

Da die Veranstaltung sehr gut ankam und für eine hohe Breitenwirkung sorgte, obwohl zeitgleich der Festumzug zu 800 Jahre Oppeln war, zeigten sich die Veranstalter froh und hoffen nun auf mehr und vor allem jüngere Mitglieder im DFK.

Musikalische Beiträge, als guter Unterstützer der Veranstaltungen

Auf der Veranstaltung traten Musikgruppen, wie zum Beispiel Companieros, Schlesien Gebiet und eine Sample Beatboxcrew auf.
Die Hauptbegleitveranstaltung des Festivals war allerdings der Gesangswettbewerb „SUPERSTAR 2017“, bei dem man auch viele schöne gesangliche Beiträge auf Deutsch bewundern konnte.

Das Jugendfestival – eine Pionierveranstaltung und Anstoß für weitere Projekte

Die Vorbereitungen zum Festival wurden durch den Verband deutscher sozial-kultureller Gesellschaften in Polen in Zusammenarbeit mit der Sozial-kulturellen Gesellschaft der deutschen im Oppelner Schlesien koordiniert.
Aufgrund der hohen Resonanz, der Veranstaltung, ist es gut vorstellbar, dass solche Festivals in Zukunft wieder realisiert werden.