internetRADIOinternetowe
  • MITTENDRIN
  • HEIMAT

JETZT IM RADIO:

KULTURA

2017-07-03
Die deutsch-polnische Kinderspielstadt wird schon gebaut

Ab heute  ist der internationale Sommercamp für Kinder, während dessen die deutsch-polnische Kinderspielstadt „Klein Raschau“ entsteht, im Gang. Das Projekt wird bis zum 7. Juli durchgeführt. Die diesjährige Kinderspielstadt entsteht in Oppeln-Malino.

Die Kinderspielstadt ist ein internationaler Sommercamp für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahre. Während des Camps kreieren die Kinder ihre eigene Stadt – sie bauen sie nach ihren Vorstellungen und leben in ihr, indem sie die ausgewählten Rollen oder Berufe verkörpern. Dabei lernen die Kinder Selbständigkeit und auf spielerische Weise die Prinzipien des Erwachsenenlebens kennen. Das Projekt wird zweisprachig durchgeführt.

Die Initiative freu sich über ein großes Interesse. Die diesjährige fünfte Edition des Projektes versammelte fast 170 Teilnehmer – außer Kindern aus Oberschlesien nehmen an dem Projekt auch Schüler aus Deutschland und Rumänien teil.


 

Die diesjährige Kinderspielstadt wird bis zum 7. Juli durchgeführt. Die Kinder werden sich täglich von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr auf dem Gelände der Einheitsschule des Vereins Pro-Liberis Silesiae in Oppeln-Malino (ul. Olimpijska 2 i 4A, 45-681 Opole) treffen. Am Freitag um 15:00 Uhr wird das Kinderspielstadttor feierlich für die Erwachsenen, darunter für Eltern und eingeladene Gäste, eröffnet.
 

Wersja w języku polskim

ap